Tim guckt: Star Wars – The Force Awakens

Dies sind meine noch sehr frischen Eindrücke der Star Wars-Premiere von letzter Nacht; natürlich spoilerfrei. Doch fangen wir vorne an: in den letzten 45 Minuten vor Mitternacht wurde ich langsam immer aufgeregter und auch bei den anderen Leuten die in der Lobby des Kinos standen knisterte es gewaltig vor Anspannung. Der Hype wurde gerade in ...

Tim guckt: Mad Max: Fury Road

My name is Max. My world is fire. And blood. -Max Rockatansky- Es ist Ewigkeiten her das ich die Original Mad Max-Trilogie gesehen habe. Ich vermag nicht zu sagen, ob ich ein Fan bin, ob sie wirklich gut ist oder ob sie allein von dem Status lebt Mel Gibson der Welt außerhalb Australiens (obwohl er ...

Wiedereröffnung der Rialto Lichtspiele

Nach 28 Jahren haben in Wilhelmsburg die Rialto Lichtspiele wieder eröffnet. Und gleich zu Beginn gab es einen Klassiker des (deutschen) Stummfilms zu sehen: Das Cabinet des Dr.Caligari von 1920. Gezeigt wurde eine colorierte und restaurierte Fassung des Bundesfilm-Archives und begleitet wurde der Film vom Violinisten Christoph Drave. Was soll ich sagen/schreiben – es war ...

Tim guckt: Fantasy Filmfest Nights – Painless

Eines vorne weg: kurz aus- und dann wieder eingeschaltet werden musste. Dies schmälerte zwar das Sehen ein wenig, änderte aber dennoch nichts an der Qualität des Filmes. Kurz zum Inhalt – der Film besteht aus zwei Zeitebenen die mit einander verbunden sind: Die Vergangenheit, das Jahr 1931: In einem katalanischen Dorf gibt es eine handvoll ...

Tim guckt: Fantasy Filmfest Nights – Stoker

Der südkoreanische Regisseur Chan-wook Park, dessen bekanntester Film Oldboy sein dürfte, hat seinen ersten großen Hollywood-Film gedreht – Stoker. Die Prämisse des Filmes ist schnell erzählt und klingt auf den ersten Blick nicht besonders neu oder originell: nachdem Indias Vater bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, tritt sein Bruder Charlie in ihr Leben und ...

Tim guckt: Spanish Trash Film Triple Feature

Achtung: dieser Artikel enthält u.a. Begriffe der männlichen Anatomie, die nicht in einem medizinischen Kontext stehen und damit in die Kategorie NSFW fallen. Sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt! Mir ist letztens ein Flyer für das b-movie in Hamburg in die Hände gefallen, der eine Beschreibung für eine geplante Kinonacht enthielt, bei der der ...