Tim und die RPG-Blog-O-Quest – 005: Rollenspielsysteme 2

Der Februar hat begonnen und das bedeutet, daß es Zeit für eine neue RPG-Quest ist! Dieses Mal hat Würfelheld 5 Fragen rund um das Thema Spielsysteme gestellt, die ich unten stehend beantworte. “RPG-Quest? Was’n das?” mögt ihr euch eventuell fragen.

Die Regeln sind ganz einfach:

  • An jedem Monatsersten stellt, in abwechselnder Reihenfolgen, Greifenklaue oder Würfelheld dem Rollenspielvolk fünf Fragen/Lückentexte, welche sie bitten auf Blogs, Podcast, Vlogs oder in Foren zu beantworten (bzw. auszufüllen).
  • Jeder Monat erhält ein Hauptthema um den sich die Fragen drehen.
  • Über die Zusendung der Links, per Mail, Kommentar, usw. freuen sie sich.
  • Jeder, der sich die Zeit nimmt, die Fragen zu beantworten ist herzlich Willkommen.
  • Die “RPG-Blog-O–Quest” Logos dürfen in den Beiträgen benutzt werden.

Hier nun meine Antworten:

1. Welche(s) System(e) spielst Du derzeit?

Aktuell spiele ich Fate (Malmsturm), Basic Role-Playing (Call of Cthulhu), sowie DSA aka Das Schwarze Auge mit seinem eigenem System.

2. Was macht Dein favorisiertes System aus?

Ich würde nicht behaupten, das ich eine favorisiertes System habe, ich habe Settings die mir gefallen und diese nutzen verschiedene Systeme.

3. Was war Dein Einstiegsystem und spielst Du dieses noch?

Die wunderbare Welt des Rollenspiels wurde mir 1990 mit der 3.Edition von Das Schwarze Auge vorgestellt. Nach der 3.Edition spiele ich mittlerweile nicht mehr, DSA aber sehr wohl noch.

4. Was muss ein System haben, um Dich zu faszinieren?

Ich möchte ein mögliches simples System, das ohne zig Sonderregeln auskommt und das gut zu dem Setting passt. Außerdem sollte das Erstellen eines Charakters möglichst zügig ohne Mathematik-Studium von der Hand gehen. Dies macht ein System meines Erachtens nach einsteigerfreundlich und damit auch gut spielbar.

5. Welches System möchtest Du gerne einmal ausprobieren?

Ich gehe stark davon aus, das mit System auch wirklich das (Basis-)System und nicht das Setting gemeint ist. Dies schränkt es ein wenig ein, denn es gibt eher Settings/Rollenspielwelten, die ich noch ausprobieren möchte. Zu den von mir noch nicht angespielten Systemen, die mich reizen und die mir spontan einfallen, gehören: Der Eine Ring, 7te See mit ihren eigenen Systemem, sowie Gumshoe (sei es als Trail of Cthulhu oder Esoterrorists). Auch Pendragon klingt sehr faszinierend.

flattr this!

2 thoughts on “Tim und die RPG-Blog-O-Quest – 005: Rollenspielsysteme

  1. Würfelheld Feb 4, 2016 11:44

    Danke für Deine Teilnahme.
    BSR muss ich mal reinschauen.

  2. Pingback: [RPG-Blog-O-Quest] Die Februar`16 Sammlung |

Comments are closed.